STUDIENZENTRUM/ FORTBILDUNG IM FEMININUM

Klinische Studien werden durchgeführt, um wissenschaftliche Fragestellungen zu beantworten und die medizinische Behandlung zu verbessern. Sie dienen der Beantwortung von Fragen zur Wirksamkeit und zum Nebenwirkungsprofil neuer wie auch etablierter Medikamente.

Gerade in der Krebsmedizin sind Studien zur schnellen Erkenntnisgewinnung über neue und vielversprechendere Therapien unersetzlich. Patienten, die an klinischen Studien teilnehmen, haben als erste die Chance, von Behandlungen zu profitieren, die sich in vorangegangener Forschung bewährt haben; damit leisten sie auch einen unschätzbaren Beitrag zur Erforschung neuer Medikamente in der Onkologie.

Studien unterliegen strengen gesetzlichen Vorschriften und sind mit einem hohen Organisationsaufwand verbunden. Bei der Durchführung von Studien steht die Sicherheit für den Patienten immer an erster Stelle.

Das Brustzentrum im Femininum nimmt an einer Reihe von nationalen und internationalen Studien teil.

Das Brustzentrum im Femininum legt großen Wert auf die systematische Fortbildung der Ärzte und des Personals und bietet darüber hinaus anderen onkologisch tätigen Kollegen in Baden-Württemberg Fortbildungen im Fachbereich Onkologie an. Dabei hat sich die Zusammenarbeit mit externen Partnern in den vergangenen Jahren bestens bewährt.