STUDIENZENTRUMIMG_9681-Bearbeitet

Das Interdisziplinäre Brustzentrum im Femininum ist an einer Reihe von nationalen und internationalen Studien beteiligt; die Organisation dieser Studien haben wir der cytos medical symbiosis GmbH übertragen. So können wir uns als Prüfärzte ganz den Patienten in der Studie widmen.

Im Rahmen der periodisch stattfindenden interdisziplinären Tumorkonferenz wird untersucht, ob die jeweilige Patientin innerhalb einer Studie therapiert werden kann. Sofern die Einschlusskriterien erfüllt sind, wird der Patientin die Teilnahme an der Studie angeboten. Die genaue Vorgehensweise wird in einer eigens dafür eingerichteten Sprechstunde ausführlich erläutert. Die studiengerechte Therapie wird dann in den Räumlichkeiten des Brustzentrums ambulant durchgeführt. Selbstverständlich ist die Patientin nicht dazu verpflichtet, an der ihr angebotenen Studie teilzunehmen. Sollte sie eine Teilnahme ablehnen, so wird die mit ihr abgesprochene Standardtherapie eingeleitet; es entstehen ihr dadurch keinerlei Nachteile.