DIAGNOSTIK IM BRUSTZENTRUM

Das Brustzentrum im Femininum bietet die gesamte Diagnostik für Brusterkrankungen.

Gemeinsam mit Ihrem Lotsen Dr. Thomas Kuhn, Dr. Frank Beldermann, Frau Dr. Angelika Ritzmann bestimmen Sie, welche diagnostischen Möglichkeiten genutzt werden. Je nach Erkrankung können unterschiedliche Methoden sinnvoll sein.

Sie haben die Wahl, welcher Lotse Sie durch die Diagnostik begleiten und beraten soll. Unter den zur Verfügung stehenden modernsten Diagnostikmöglichkeiten wählt das Kompetenzteam des Brustzentrums das für Sie am besten passende Verfahren aus. Der Lotse wird diese Entscheidung ausführlich mit Ihnen besprechen und entsprechende Termine für Sie vereinbaren.

Diagnostische Verfahren am Brustzentrum:

Radiologie:IMG_9977-Bearbeitet

-Brust-Ultraschall

-Mammographie

-MRT der Brust

-Stanzbiopsie

-Vakuumbiopsie

-CT Untersuchungen

Pathologie:

-spezielle histologische und immunhistologische Verfahren

Humangenetik:

-BRCA1 und BRCA2 Testung (Gentestung)

-Beratung familiäres Mammakarzinomrisiko

Onkotype:

-genetische Untersuchung des Tumorgewebes

Operativ:

-Wächterlymphknotenbiopsie

Nuklearmedizin:

-Knochenszintigraphie

-Sentinel Nodes Markierungen

-Ganzkörper PET